loading ...
spinner

Ausweitung Zeritifikatspflicht

Liebe Gäste, bitte beachten Sie dass ab Montag, 13. September 2021 für die Konsumation im Restaurant (indoor), sowie die Übernachtung im Hotel ein gültiges Covid-Zertifikat sowie ein amtlicher Ausweis erforderlich sind. Ein Covid-Zertifikat ist ab dem 16. Lebensjahr notwendig. Ein selbst durchgeführter Schnelltest ohne Zertifikat ist nicht ausreichend.  Auch für Angebote wie die Gastronomische Rundwanderung oder das Rossweid-Buffet wird ein Zertifikat benötigt. Wir danken für Ihr Verständnis.

1 / 0
2 / 0
3 / 0
4 / 0

Skigebiet Sörenberg

Geniessen Sie über 53 km präparierte und abwechslungsreiche Pisten in allen Schwierigkeitsgraden, ideal für Familien, Könner und Genussfahrer. Von 6 Talstationen aus gelangen Sie direkt ins Skigebiet. Insgesamt 16 Transportanlagen stehen für grenzenlosen Wintersport zur Verfügung.

Bis bald, wir freuen uns auf Sie!

Ski und Snowboard Angebote

16 Transportanlagen führen durch winterliche Märchenwelten hinauf zu herrlichen Aussichtspunkten, wo bestens präparierte Pisten auf Sie warten. Die breiten Pisten im Dorf eignen sich hervorragend für Anfänger, Genussfahrer und Familien. Die Kleinen lernen ihre ersten Schwünge im Kids-Village der Ski- und Snowbaordschule und testen das Gelernte im Mooraculum-Kinderparadies auf der Rossweid. Die Grösseren zeigen ihr Können auf den steileren Pisten beim Hundsknubel oder auf der Abfahrt «Grossmutter». Auch die Freestyle-Line Sörenberg bietet auf einer ganzen Pistenabfahrt Spass für jedes Fahrerlevel. Ob Einsteiger oder Pro – auf den etlichen Boxen, Rails, Tubes, Kicker und dem Stairset findet jeder seine Herausforderung. Langweilig wird es auch mit den Skiline-Angeboten nicht egal ob am Photopoint, dem Raiffeisen Speedcheck oder beim vergeleichen der gefahrenen Höhenmeter.

Anspruchsvoller wird es dann im Skigebiet Brienzer Rothorn - Eisee. Auf dem «höchsten Luzerner» kommen geübte Skifahrer und insbesondere Freerider voll auf ihre Rechnung - und das erst noch mit Blick auf Eiger, Mönch und Jungfrau - einfach atemberaubend. In den letzten Jahren wurde hier einiges investiert: neue 4er-Sesselbahn, neue Beschneiungsanlagen vom Gebiet Eisee bis zur Talstation Schönenboden, Versetzung des ehemaligen Skiliftes vom Eisee zur Talstation der Rothornbahn, wo er jetzt als Zubringerlift vom Gebiet Rothorn zum Gebiet Dorf dient. Alles in allem ist das Gebiet Brienzer Rothorn - Eisee sicherlich ein kleiner Geheimtipp für grandiose Pisten!

Angebote für Nicht-Skifahrer

Auch für Nicht-Skifahrer warten attraktive Erlebnisse, welche die Herzen von Winterfans höher schlagen lassen  -  abenteuerliche Schlittelpisten, 25 km ausgeschilderte Schneeschuhtrails, 35 km ausgeschilderte Winterwanderwege mit dem Klassiker Rossweid, Salwideli nach Kemmeriboden-Bad, 35 km Langlaufloipen (klassisch und skating), Kinderparadies und Schneespass auf der Rossweid oder das einzigartige Panorama auf dem Brienzer Rothorn geniessen. Den ganzen Winter fahren Fussgänger für nur CHF 10.00 auf das Brienzer Rothorn und retour!

Kulinarische Erlebnisse

Zum Verweilen und Erholen laden verschiedene Restaurants und gemütliche Berghütten im Skigebiet ein. Die Palette an Verpflegungsmöglichkeiten reicht vom Picknickraum übers Selbstbedienungsrestaurant bis hin zu kulinarischen Highlights. Abends warten abwechslungsreiche Events wie Hüttenabende oder ein Fondue Chinoise à discrétion auf Sie! Auch das Après-Ski kommt in Sörenberg nicht zu kurz, in verschiedenen Bars und Restaurants können Sie Ihren Skitag ausklingen lassen.