loading ...
spinner

Golfplatz Flühli

1 / 5

Die Hügel rauf und runter geht's beim Golfen in Flühli vor fantastischer Bergkulisse.

2 / 5

Auch erfahrene Golfer werden auf diesem Golfplatz ganz schön gefordert

3 / 5

Im Golfclub Flühli-Sörenberg sind alle vom Anfänger bis zum Profi willkommen, um den Ball mit möglichst wenig Schlägen ins Loch zu versenken

4 / 5

Natürlicherweise vorhandene Hindernisse sind in den Golfplatz Flühli integriert, genauso wie Zeitzeugen, hier die Panzersperren aus der Zeit der Weltkriege

5 / 5

Das Restaurant Gast Hoof 18 beim Golfplatz in Flühli

×

Ein Besonderer unter den Golfplätzen

Ein Golfplatz mitten in den Bergen, im hügeligen Bergauf und Bergab, da wo bislang nur Rinder und Ziegen weideten? Tatsächlich gab das ganz schön zu reden damals Anfang der 90er-Jahre, als begeisterungsfähige einheimische Leute diese Idee etlichen Widerständen zum Trotz immer weiterverfolgten. Und bis heute zeichnet sich der Golfplatz Flühli-Sörenberg durch so einige Besonderheiten aus...

Inmitten phantastischer Bergkulisse

Unweigerlich bleibt man beim Golfen immer wieder stehen um tief Luft zu holen und den Blick schweifen zu lassen über das wunderbare Bergpanorama. Auf und ab geht es auf der behutsam in die Natur integrierte 9-Loch-Anlage auf angenehm breiten «Fairways», viele natürlicherweise vorhandenen Naturelemente dienen dabei als Hindernisse und fordern auch erfahrene Golfer heraus, ihre Schläge präzise zu setzen. Nur zu schnell entschwindet der Ball auf Nimmerwiedersehen im hohen Gras der bunten Ökowiesen oder gar in einem der Naturteiche. Der Jahresbeitrag beim Golfplatz Flühli ist übrigens einer der günstigsten der Schweiz und Eintrittsgebühr gibt es hier keine.

Der perfekte Ort für Anfänger und für Gruppen-Events

Auf der teilweise überdachten «Driving Range» werden die ersten Bälle geschlagen, bis Richtung und Distanz vom Golfschüler einigermassen kontrolliert werden können. Doch schon bald geht es «richtig» los und auf dem auf dem «Putting Green» und der «Approach Area» dürfen auch Leute ohne Handicup ihre ersten Golfübungen machen. Ein erfahrener Golflehrer steht dabei mit Rat und Tat zur Seite. Oder wie wär’s zum Anfangen denn erst mal mit Golf für die nächste Firmen- oder Familienfeier? Ab 5 Personen kann die sogenannte «Golftaufe» als Gruppenspass gebucht werden. Ab und zu bietet der Golfclub Flühli-Sörenberg übrigens auch Schnuppernachmittage für Kinder an, die Termine werden auf der Webseite des Golfclubs publiziert.

Gast Hoof 18 – das Restaurant für jedermann

Im Gegensatz zu vielen anderen Golfclubs geht es auf dem Golfplatz Flühli-Sörenberg überhaupt nicht elitär zu und her, sondern vielmehr familiär und herzlich. Im Restaurant, einem gemütlich eingerichteten ehemaligen Kuhstall oder auf der Gartenterrasse - die wohl zurecht als eine der schönsten der Region bezeichnet werden darf – fühlt sich jeder Gast wohl, egal ob er mit Golfen was am Hut hat oder nicht. Für die Kinder steht ein kleiner Spielplatz zur Verfügung und Zwergziegen und Kaninchen freuen sich ebenfalls über einen Besuch.

Golftaufe – Schnupperkurs für Anfänger

Ab 5 Personen kann ein Golfkurs, die sogenannte «Golftaufe» für Gruppen gebucht werden. Während zwei Stunden zeigt der Golflehrer die Grundregeln des Spiels und natürlich wird auch praktisch geübt auf der «Driving Range» und dem «Putting Green».

Kosten
Gruppen bis 10 Personen: CHF 30.00 pro Person
Gruppen ab 11 Personen: CHF 25.00 pro Person

 

Standort und Kontakt

Golf Flühli AG
Kurzenhütten 1
6173 Flühli LU
+41 (0)41 488 01 18
infogcfs.ch
www.gcfs.ch