loading ...
spinner
1 / 4

Steinböcke hautnah erleben

2 / 4

Wanderer beobachten Steinböcke am Brienzer Rothorn

3 / 4

Auch Steinböcke geniessen die warmen Sonnenstrahlen

4 / 4

Steinböcke sind häufig als Herde anzutreffen

×

Neugierig sind nicht nur die Wanderer ...

Der Steinbock-Trek Brienzer Rothorn - Begeben Sie sich auf die wohl schönste 2-tägige Gratwanderung mit einem unglaublichen Panorama und tierischen Begegnungen, inklusive Übernachtung im Berghaus Eisee.

Steinbock-Trek Brienzer Rothorn

Ihr Erlebnis beginnt mit einer Gondelbahnfahrt auf die Rossweid. Die Wanderung auf dem Steinbock-Trek führt Sie von der Bergstation über das Lättgässli zum Brienzer Rothorn.  Auf dieser Route  ist die Wahrscheinlichkeit gross, Steinböcken am Wanderweg zu begegnen. Oben angekommen erwartet Sie eine einmalige Rundsicht auf Eiger, Mönch und Jungfrau und weitere 690 Berggipfel. Über den Eiseesattel erreichen Sie das Berghaus Eisee wo Sie kulinarisch verwöhnt werden und sich von der Wanderung erholen können. Am nächsten Tag wandern Sie via Eiseesattel und Arnihaaggen nach Glaubenbielen und von dort zurück nach Sörenberg.

Zwei Tage sind Ihnen zu lang, zu anstrengend oder zu zeitaufwändig? - Sie können den Steinbock-Trek auch an zwei einzelnen Tagen geniessen und beispielsweise ein Wegstück mit der Luftseilbahn Brienzer Rothorn zurücklegen.

Beschreibung der einzelnen Etappen

Tag 1 - Von Sörenberg über das Brienzer Rothorn zum Eisee

Der erste Tag führt Sie von Sörenberg zum Eisee. Dabei kommen Sie an den folgenden Etappenpunkten vorbei:

Sörenberg - Rossweid (mit Gondelbahn), Wanderung ab Bergstation Rossweid via Blattenegg, Lättgässli, Brienzer Rothorn, Eisee.

Marschzeit: 3 h 30 min
Distanz: 7 km
Aufstieg: 893 m
Abstieg: 407 m

Tag 2 - Vom Eisee über Schönbüel zurück nach Sörenberg

Nach dem Frühstück im Berghaus Eisee starten Sie gestärkt auf die zweite Etappe, diese führt Sie vom Eisee zurück nach Sörenberg. Unterwegs folgen Sie diesen Etappenpunkten:

Wanderung ab Berghaus Eisee via Eiseesattel nach Arnihaaggen. Ab Arnihaaggen via Stellenen, Fontanen, Glaubenbielen (Möglichkeit Postauto), Schwendeli nach Sörenberg.

Marschzeit: 4 h 15 min
Distanz: 14.3 km
Aufstieg: 320 m
Abstieg: 1113 m

×

Angebot 2-Tageswanderung Steinbock-Trek Brienzer Rothorn

Wer die Natur liebt, der kommt am Brienzer Rothorn voll auf seine Kosten.

Im Preis enthalten sind die Gondelbahnfahrt bis zur Rossweid und eine Übernachtung im Berghaus Eisee (Mehrbettzimmer) mit Halbpension sowie der Gepäcktransport zum Berghaus Eisee und zurück. So können Sie «federleicht» die Wanderung unter die Füsse nehmen.
 

Preis Steinbock-Trek (in CHF)

Kategorie Steinbock-Trek Angebot
Erwachsene ab 13 Jahren 80.00
Kinder 6-12 Jahre 60.00

Gut zu wissen

Voraussetzungen

Die Wanderung erfordert Trittsicherheit und Kondition.

Ausschilderung

Ab Bergstation Rossweid als «Steinbock-Trek» ausgeschildert.

Feldstecher

Leihen wir Ihnen gerne bei der Talstation der Gondelbahn Rossweid aus.

Gepäcktransport

Ihr Gepäck wird zum Berghaus Eisee und zurück zur Talstation der Luftseilbahn Brienzer Rothorn oder der Gondelbahn Rossweid transportiert.

Übernachtung Berghaus Eisee

Schlafsack & Hüttenfinken mitbringen

Wann & wo sieht man Steinböcke?

Steinböcke sind wilde Tiere, daher können wir Ihnen nicht versprechen, dass Sie Steinböcke sehen werden. Erfahrungsgemäss bestehen die besten Chancen jeweils früh morgens. Wo sich die Steinböcke aufhalten ist je nach Jahreszeit und Wetterverhältnissen unterschiedlich.

  • Flyer Steinbock-Trek Brienzer Rothorn (6 MB)

Öffnungszeiten Steinbock-Trek

Sommersaison 2018

Samstag, 16. Juni 2018 bis
Sonntag, 14. Oktober 2018

Ab Sonntag, 14. Oktober 2018 kann nicht mehr im Berghaus Eisee übernachtet werden.

Sommersaison 2019

Samstag, 15. Juni 2019 bis
Sonntag, 27. Oktober 2019

 

Standort und Kontakt

Berghaus Eisee
Eisee, Sörenberg
6174 Sörenberg
+41 (0)33 951 40 14
eiseesoerenberg.ch
www.rothorn-soerenberg.ch