loading ...
spinner

Eistee

Bild der Biosphäre Markt AG

×

Du hast die Geheimnisse des Moores gelüftet - herzliche Gratulation! Wir hoffen der Grosse Moorrundweg hat dir gefallen.

Mit den folgenden Tipps und Tricks kannst du nun deinen eigenen Lieblings-Eistee herstellen! Magst du es lieber fruchtig süss oder säuerlich erfrischend? Du hast die Wahl. Vergiss nicht, den Eistee auf deiner nächsten Moorexkursion mitzunehmen... Proooost!

Deine Entlebucher Eistee-Mischung besteht aus den folgenden Zutaten: Pfefferminze, Lindenblüten, Apfelminze, Rhabarber, Heidelbeeren und Randen. Ohne Konservierungs‐ und Aromastoffe.
 

Moor-Eistee

Auf 0.5 Liter heisses Wasser 1-2 Teebeutel beigeben, 5‐7 Minuten ziehen lassen (Wecker stellen!), nach Belieben süssen, rasch abkühlen.

Empfohlene Süssungsmittel: 15g Zucker und 2ml Zitronensaft oder 25ml Holunderblütensirup.

Moor-Eistee verfeinern mit: Gesammelten Heidelbeeren (Heubeeri), Pfefferminzblättern und Eiswürfeln.

Söppli-Eistee

Auf 0.5 Liter heisses Wasser 1-2 Teebeutel beigeben, 5‐7 Minuten ziehen lassen (Wecker stellen!), nach Belieben süssen, rasch abkühlen.

Empfohlene Süssungsmittel: 15g Zucker und 2ml Zitronensaft oder 25ml Holunderblütensirup.

Söppli-Eistee verfeinern mit: Bio-Orangen, Zitronenmelisseblättern und Eiswürfeln.