loading ...
spinner

Was du über das Grand Prix Migros Finale wissen solltest

1 / 2
2 / 2
×

Eröffnungsfeier

Feierlich eröffnet wird das Grand Prix Migros Finale am Freitagabend, 29. März, um 17 Uhr im Festzelt direkt beim Village. Zum Einzug, der von der Musikgesellschaft Sörenberg angeführt  wird, finden sich die Finalisten um 16.40 Uhr vor dem Rothorn-Center im Dorfzentrum bei ihren Kantonsfahnen ein.

Situationsplan

  • Situationsplan (538 KB)

Gastronomie

Das Festzelt beim Village öffnet am Freitag um 11 Uhr seine Türen und bietet sowohl am Morgen zum Frühstück, tagsüber, als auch am Abend ein vielseitiges Verpflegungsangebot zu fairen Preisen sowie musikalische Unterhaltung. Bei der Verpflegung und bei der Unterhaltung wird in Sörenberg auf Regionalität gesetzt. Geniesse Pasta und Kräutertee aus der Region bei urchiger Stimmung – und das in einem Festzelt, das nachhaltig mit Holzschnitzeln beheitzt wird! 

  • Gastroangebote (3 MB)

Training und Rennen

Das Training am Donnerstag und Freitag findet auf der Ochsenweid-Piste statt, die beiden Rennen am Samstag und Sonntag im Dorfzentrum auf dem AG1-Hang. Zum Start des kleinen Laufes gelangst du über den Skilift AG1, zum grossen Start über die Gondelbahn Rossweid oder den Skilift Schönisei. Bitte beachte die entsprechenden Signalisationen!

Wachsraum

Möchtest du deinem Rennski vor Ort den letzten Schliff verleihen? Ein mit Toko-Wachstischen ausgestatteter Wachsraum steht dir direkt bei der Talstation der Gondelbahn Rossweid zur Verfügung. Wachs und Bügeleisen sind selbst mitzubringen. Der Wachsraum steht offen am Donnerstag und

Freitag von 14 bis 21 Uhr und am Samstag von 11 bis 21 Uhr.

Infopoint

Hast du irgendeine Frage rund ums Finale in Sörenberg? – Das Tourismusbüro steht dir gerne mit Rat und Tat zur Seite. An den beiden Renntagen findest du im Village einen speziellen Sörenberg-Infopoint.

Ein Besuch dort lohnt sich auch, wenn du keine Fragen hast. Denn in der Sörenberg-Fotobox hältst du dein Final-Erlebnis mit einem persönlichen Schnappschuss fest!

Anreise und Shuttlebus

Das OK macht darauf aufmerksam, dass im Dorfzentrum direkt beim Village keine Parkmöglichkeiten bestehen. Wer an den Trainings und Renntagen direkt mit dem Auto anreist, parkiert bequem auf den grossen Parkplätzen Ochsenweid, Rischli und Sörenberg-Platz. Die schnellste Verbindung zum Village und zur Rennpiste besteht über den Skilift Ochsenweid, den Skilift Husegg oder den Sessellift Sörenberg-Platz. Ausserdem steht an den Renntagen ab 6.15 Uhr ein kostenloser Shuttleservice ab diesen Parkplätzen zur Verfügung. 

Gäste in Hotels und Ferienwohnungen werden gebeten, das Village über einen Fussmarsch oder über die oben erwähnten Anlagen und Shuttlebusse zu erreichen. Für die Eröffnungsfeier vom Freitagabend

steht ab 15.30 Uhr ebenfalls ein Shuttleservice zur Verfügung.

Stündlich verkehrt in Sörenberg auch ein Postbus, der von Übernachtungsgästen mit gestempelter Gästekarte kostenlos genutzt werden kann.

  • Beilage Grand Prix Migros Finale (8 MB)