spinner

Saisonpause

Wir befinden uns momentan in der Saisonpause und die Bergbahnen sind geschlossen. Frühzeitige Eröffnung Luftseilbahn Brienzer Rothorn und Skigebiet Rothorn am 3./ 4. Dezember 2022.

Eröffnung Skigebiet Dorf voraussichtlich am 10. Dezember 2022.

Emmenuferweg: Schüpfheim-Wolhusen

Route
Wanderung
Länge
16.6 km
Dauer
ca. 4 ½ h
Tourendetails
Tourendetails
Emmenuferweg: Schüpfheim-Wolhusen
Foto: Christian Perret, UNESCO Biosphäre Entlebuch
Emmenuferweg: Schüpfheim-Wolhusen
Foto: Christian Perret, UNESCO Biosphäre Entlebuch
Emmenuferweg: Schüpfheim-Wolhusen
Spielplatz Feldgüetli in Hasle (LU)
Foto: Bruno Röösli, UNESCO Biosphäre Entlebuch
Emmenuferweg: Schüpfheim-Wolhusen
Foto: UNESCO Biosphäre Entlebuch
Emmenuferweg: Schüpfheim-Wolhusen
Foto: UNESCO Biosphäre Entlebuch
Emmenuferweg: Schüpfheim-Wolhusen
Foto: UNESCO Biosphäre Entlebuch
Emmenuferweg: Schüpfheim-Wolhusen
Foto: UNESCO Biosphäre Entlebuch
×

Der Geheimtipp für Naturfreunde.

Der Abschnitt zwischen Schüpfheim und Wolhusen führt durch unberührte Flusslandschaften und gilt daher unter Naturfreunden als Geheimtipp. Der Weg führt durch ein schützenswertes Auengebiet, wobei Sie immer wieder an die Ufer der recht wild fliessenden Kleinen Emme geführt werden. Aber auch bei Familien ist diese Etappe des Emmenufeweges sehr beliebt und wird so oft auch etwas abgekürzt. Die Wanderung verläuft mehrheitlich flach und lädt an mehreren Stellen zum Bräteln ein. Beim Feldgüetli in Hasle wartet zudem ein riesengrosser Spielplatz mit Fussball- und Volleybaldfeld, Spieltürme, Schaukeln und und vielem mehr. Hier gibt es auch Bademöglichkeiten in der Emme. Spektakulär ist auch das Emmenmätteli in Entlebuch. Vor 15 Jahren wurde die Umgebung bei einer grossen Überschwemmung total zerstört. Inzwischen hat die Landbesitzer-Familie Duss die rund zwei Hektar Land direkt am Emmenuferweg in einen magischen Ort verwandelt mit Naturweihern, artenvielfältigen Magerwiesen, Eidechsenhabitaten und vielem mehr - also ein kleines Naturparadies.

Die Strecke von der Postauto-Haltestelle Wolhusen, Emsern bis Wolhusen Bahnhof führt der Hauptstrasse entlang (2km). Sie können für dieses Stück auch das Postauto nehmen. Hier gehts zum PostAuto-Fahrplan.

Technische Details

Art der Tour
Wanderung
Start der Tour
Schüpfheim Bahnhof
Ende der Tour
Wolhusen Bahnhof
Schwierigkeit
Mittel
Kondition
3 / 6
Aufstieg
34 m
Abstieg
185 m
Beste Jahreszeit
April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober
Wegbeschreibung
  • Schüpfheim Bahnhof - Hasle - Entlebuch - Chappelbodenbrücke - Mäderslehn - Wolhusen Bahnhof
  • Die gesamte Wegstrecke ist mit den Wegweisern «527 Emmenuferweg» ausgeschildert.

Aussteigungspunkte:

  • Hasle Bahnhof
  • Entlebuch Bahnhof
  • Postautohaltestellen ab Chappelbodenbrücke
Literatur
Die Broschüre «Wandern - Wandervorschläge in der UNESCO Biosphäre Entlebuch» erhalten Sie im Biosphärenzentrum oder im Broschüren-Shop auf www.biosphaere.ch
Ausrüstung

Gutes Schuhwerk, Regenjacke & genügend Trinkwasser für unterwegs gehören zu jeder Wanderung.

Tipp des Autors

Vergessen Sie die Cervelat nicht, auf dieser Wanderung finden Sie einige sehr schöne Feuerstellen zum Verweilen.

Export
GPX Download

Gut zu wissen

Parken
Diverse kostenpflichtige Parkplätze steht bei den Bahnhöfen zur Verfügung.
Anreise / Rückreise
 Die UNESCO Biosphäre Entlebuch liegt im Herzen der Schweiz, zentral zwischen Bern und Luzern. Sie erreichen Schüpfheim oder Wolhusen über die Hauptstrasse 10.
Erreichbar mit Bus und Bahn
Ja
Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem öffentlichen Verkehr erreichen Sie Schüpfheim und Wolhusen via Bahnlinie Bern-Luzern.

Planen Sie Ihre Reise mit dem BLS Online Fahrplan.

Weitere Informationen und Links

UNESCO Biosphäre Entlebuch
Biosphärenzentrum
Chlosterbüel 28
CH-6170 Schüpfheim
Telefon +41 (0)41 485 88 50
www.biosphaere.ch