loading ...
spinner
Frühling

Golfplatz Flühli Gast Hoof

Die ersten warmen Sonnenstrahlen treffen die Natur und haucht ihr das erste Leben ein. Die Frühlingssonne geniesse ich gerne auf der Terrasse des Gast Hoofs beim Golfplatz in Flühli und lasse dabei gerne den Feierabend bei einem erfrischenden Bier ausklingen.

Sommer

Wanderung Schrattenfluh

Im Sommer zeigt sich die Bergwelt von seiner schönsten Seite. In dieser Jahreszeit geniesse ich die Wanderung vom Wagliseiboden via Schlund, Silwängen auf den Hengst und zurück nach Wagliseiboden besonders. Die wunderbare Landschaft auf dieser Strecke faszinieren mich immer wieder auf's Neue.

Herbst

Wildmenu im Hotel Rischli

Der Herbst steht in vielen Regionen der Schweiz im Zeichen der Jagd und des dazugehörigen Essens. Im Herbst gehört daher für mich ein fein zubereiteter Wildteller dazu. Hierfür gehe ich am liebsten ins Hotel Rischli und lasse mich von der exzellenten Wildküche aus heimischer Jagd verwöhnen. Ein echter Geheimtipp

Winter

Skitour Fürstein

Die Skitour auf den Fürstein gehört für mich im Winter einfach dazu. Der Start liegt beim Stäldeli. Von dort aus geht es via Seewen durch eine prachtvolle Winterlandschaft hoch auf den Fürstein. Nach dem geniessen des wunderbaren Panoramas mit Blick in die UNESCO Biosphäre Entlebuch geht es auf den Skiern rasant talwärts Richtung Stäldeli. Als krönender Abschluss erwartet mich im Restaurant Stäldeli ein feines Mittagessen und "ä ghörige Schwarze" dazu.

Impressionen

1 / 4

Gast Hoof 18 Terasse

2 / 4

Wanderer bei der Schrattenfluh

3 / 4

Wild Hotel Rischli

4 / 4

Blick vom Rickhubel zum Fürstein ©Martin Maier

×